SYSCOM Erschütterungsmessgerät MR3000C-CE

mr3000c

Der MR 3000C-CE ist das ultimative Erschütterungsaufzeichnungssystem von SYSCOM Instruments. Modulares Design, robuste Bauweise und Schweizer Qualität sind die Gewähr für zuverlässige Leistungen in allen Applikationen für das Bauingenieurswesen. Die effiziente, zuverlässige und benutzerfreundliche MR3000C-CE RED BOX liefert Ihnen Daten, auf die Sie sich jederzeit verlassen können.

Integrierte Optionen:

  • RED ALERT Fernalarm (SMS/E-Mail)
  • Massenspeicher bis 32 GB
  • WEB Server mit Embedded Anwendungssoftware
  • Nahtlose Integration in bestehende WAN/WLAN-Netzwerke (Ethernet/WiFi)

Merkmale:

Die RED BOX MR3000C-CE von SYSCOM ist ein kompakter, modularer Schwingungsmesser, der speziell für die verschiedensten Applikationen im Bauingenieurswesen konzipiert ist. Sie besteht aus einer MR3000C Aufzeichnungseinheit mit internem triaxialen Geschwindigkeitsaufnehmer und wahlweise externem Geschwindigkeits- oder Beschleunigungsaufnehmer in robustem, spritzwasserfesten Aluminiumgehäuse, inklusive Sensor-Montageplatte und Kabel. Die RED BOX ist sehr einfach zu installieren und zu bedienen und bietet so eine kostengünstige und flexible Erschütterungsüberwachung.

Langzeit

Doppelter Aufzeichnungsmodus:

Der doppelte Aufzeichnungmodus ist eine wichtige Funktion zur Langzeit-Schwingungsüberwachung.

  • Die getriggerte Aufzeichnung erstellt Ereignisverläufe in Wellenform-Dateien, wenn die Schwingung einen vom Benutzer definierten Schwellwert überschreitet.
  • Gleichzeitig zeichnet der Hintergrundmodus die Spitzenwerte der Schwingung für ein beliebig vom Benutzer wählbares Zeitfenster in einer Spitzenwertdatei auf.

Kommunikationsoptionen:

Einzelne RED BOXes können mit Hilfe der 802.11 b/g WLAN oder 3G (GSM/GPRS/EDGE-Technologie) in ein drahtloses Netzwerk integriert werden. Alarmmeldungen werden dann an einen E-Mail-Server versendet. Die Spitzenwertdaten und/oder Ereignisfiles werden permanent an den Server übermittelt. Die gespeicherten Zeitverlaufdaten können automatisch oder selektiv, je nach Bedarf des Nutzers, heruntergeladen werden. Auch kann der Server eingesetzt werden, um die Stationen permanent zu überwachen und die Zeitverlaufdaten abzurufen.

browserEmbedded-Software:

Syscom’s Embedded-Software gewährleistet den einfachen Zugriff auf die Einstellungen der RED BOX und die in der RED BOX gespeicherten Daten mit Hilfe des Webbrowsers über WLAN, LAN oder das Internet (mit Hilfe OPENVPN).

Selbsttest:

Die RED BOX bietet eine permanente Selbsttestfunktion. Mit Hilfe der RED ALERT-Option kann Ihnen die RED BOX täglich eine Meldung übermitteln, um Sie darüber zu informieren, ob das Aufzeichnungs-System korrekt funktioniert oder um Sie auf einen Warn- oder Fehlerstatus hinzuweisen.

Alarmfunktion:

Die RED ALERT – Option ermöglicht den entfernten Alarm über eine Mobilfunk- oder Internetverbindung. Die mit der RED ALERT – Fernalarmoption ausgestatteten Stationen oder Netzwerke senden ihre Alarmmeldungen als Textmitteilungen (SMS) oder E-Mail an die vom Benutzer ausgewählten Mitarbeiter, die für das Projekt verantwortlich sind. Anschließend können die Daten (Zeitverläufe- und Spitzenwertdateien) ohne Besuch am Projektstandort selektiv heruntergeladen und analysiert werden.

Lokaler Alarm:

Die ALARM BOX-Option bietet den Relaiskontakt und die Stromversorgung für einen lokalen Alarm (Sirene, Warnleuchte).

Datenintegrität:

Die Aufzeichnungen im MR sind gut vor unbefugtem Zugriff geschützt (es ist nicht möglich, einzelne Dateien zu löschen). Die RED BOX ist mit einem bis zu 32 GB großem Hauptspeicher, in dem alle Daten gespeichert werden, hervorragend ausgestattet. Die wichtigsten Daten können selektiv auf der SD-Karte abgerufen werden. Die Inhalte der SD-Karte sind komprimiert und geschützt.

Stromversorgung:

Die RED BOX wird aus einer Batterie mit Ladevorrichtung gespiesen. Die Betriebsautonomie richtet sich nach der Batteriekapazität, in der Standardausführung sind 48 h Betrieb gewährleistet.

Sensoren:

MS3003+ Geschwindigkeitsaufnehmer:

Prinzip: Aktives, linearisiertes Geophon
Ausrichtung: Vertikal oder horizontal (uniaxial), 3 orthogonale Richtungen (triaxial)
Messbereich: 0.00005 bis 100 mm/s
Frequenzbereich: 1 bis 315 Hz
Gehäuse: intern oder extern Aluminium (80 x 75 x 57 mm); ca. 400g

MS30006+ Beschleunigungsaufnehmer:

Prinzip: Mikromechanischer (MEMS) Kraftausgleichs-Beschleunigungsaufnehmer (FBA)
Ausrichtung: 3 orthogonale Richtungen
Messbereich: 0.03 mg bis 4 g
Frequenzbereich: 0 bis 150 Hz
Gehäuse: Aluminium (80 x 75 x 57 mm); ca. 400g

VIEW 2002:

view2002-1Mit der Analyse-Software VIEW 2002 werden die Messdaten des MR2002 auf einfache Weise ausgewertet und anschaulich dargestellt. VIEW 2002 ist ein sehr leistungsfähiges, speziell für den MR2002 entwickeltes Auswerteprogramm.

Neben den üblichen Auswertungen im Zeitbereich und im Frequenzbereich enthält es auch Auswertungen nach verschiedenen nationalen Normen wie DIN 4150/2, SN 640 312a, Ö-Norm S9012 sowie die in Frankreich übliche Frequenzbewertung.  Mehr Informationen zur Auswertesoftware

Prospekte:

MR3000C Datenblatt

MR3000TR Datenblatt

weitere Informationen:

weitere Informationen: System MR3000C-CE | AuswertesoftwareEinsatz des MR3000C-CE | Mietkonditionen des MR3000C-CE